Lifehack: Lesen

Bis zu 500 Wörter in der Minute lesen war für mich bisher nicht möglich ohne nachher keine Ahnung zu haben was ich eigentlich gerade gelesen habe. Leider habe ich es auch nie geschafft mich im Speed Reading zu üben. Schnell lesen wäre aber schon toll. Wem es genauso geht dem kann ich „Spritz“ empfehlen. Das ist eine neues Startup Unternhemen aus den USA die nach eigen Angaben das Lesen Revolutionieren wollen.

Die meiste Zeit beim Lesen verschwendet man an Augenbewegungen und genau da setzt „Spritz“ ein. Es wird immer nur ein Wort gezeigt und der mittlere Buchstabe wird markiert. Außerdem ist die Geschwindigkeit wie schnell die Worte eingeblendet werden sollen frei wählbar. Ich schaffe es derzeit „Per Anhalter durch die Galxis“ mit 450 Wörter in der Minute zu lesen ohne Verständnis Lücken.

So sieht das dann aus.

 

und so mit 500 Wörter in der Minute.
Wer jetzt nicht warten möchte bis die Offizielle APP rauskommt kann sich einfach die OpenSpritz Lesezeichen holen oder die OpenSpritz Android App holen. Letztere wird mit .epub gefüttert. Ich persönlich bin schon absolut überzeugt und glücklich das ich jetzt endlich auch schnell lesen kann 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.